Island – Abenteuer Fotoreise mit dem Campervan

Abenteuer Fotoreise Island

Wintertour im Campervan + Eishöhlentour

Von / Bis

  • 6. März 2021
  • 13. März 2021
  • 16:00
  • 10:00

Ort

  • Fotoreise im Campervan, Highlights im Süden, Halbinsel Snæfellsnes, Island

Workshop Preis

  • € 2695.-

Winterlandschaften, Eishöhlen & Nordlichter

Mächtige Wasserfälle, faszinierende Küstenlandschaften, riesige Gletscher und magische Nordlichter. Island ist "das Land" im hohen Norden, dass bei reisebegeisterten Motivjägern seit Jahren voll im Trend liegt. Kein Wunder, den dieses Land aus Feuer und Eis erwartet dich mit spektakulären Naturplätzen, weiten Landschaften und atemberaubenden Lichtstimmungen.

Ich lade dich auf ein Fotoabenteuer der besonderen Art ein - eine Reise mit dem Campervan zu einigen der schönsten Regionen von Island. Während 8 Reisetagen, wollen wir den Alltag los lassen und uns völlig den einzigartigen Naturwundern dieses Landes hingeben.

Die Reise mit dem Campervan ist nicht nur Budget sparend, sondern ermöglicht es uns auch, besonders flexibel zu Reisen und somit die Tage fotografisch voll auszuschöpfen. Eine kleine Gruppe von nur 3 Teilnehmern garantiert dir eine besonders intensive und sehr individuelle Betreuung während dieser Fotoreise.

Reisen im Campervan
Während der gesamten Fotoreise sind wir in einem großen Campervan untergebracht. Der Van bietet Platz für 5 Personen wird aber insgesamt mit nur 4 Personen (3 Teilnehmer + Fotoguide) belegt. Zur Ausstattung des Vans gehören Standheizung, warme Decken, Küche mit Spüle und Geschirr.

Reisezeit Winter
Trotz der nördlichen Lage, sind die Temperaturen in Island in der Regel auch zu dieser Jahreszeit gemäßigt. Dies ist auf den Golfstrom zurückzuführen. Von sonnigen angenehmen Wintertagen bis hin zu kalten Schneestürmen ist aber innerhalb von kurzer Zeit jede Wetterlage möglich. Die Nächte sind richtig dunkel und es bestehen gute Voraussetzungen um Nordlichter zu sehen.

Programmablauf

Aufgrund des wechselhaften Wetters in Island gestaltet sich unser Reiseablauf flexibel. Mit dem Camper können wir im Gegensatz zu einer festen Unterkunft, stets spontan auf Wetterverhältnisse reagieren und an traumhaften Orten wunderschöne Lichtstimmungen erleben. Auch nachts bietet sich so die Möglichkeit in völliger Ruhe das faszinierende Leuchten der Aurora Borealis festzuhalten.

Unsere gemeinsamen Fototage
Wir treffen uns am Anreisetag am Nachmittag am Flughafen Keflavik in Island. Zuerst werden wir uns noch mit Vorräten eindecken und dann kann das Fotoabenteuer auch schon beginnen.

Während der Workshoptage werden wir zahlreiche Highlights des Südens, den golden Circle und womöglich auch die Halbinsel Snæfellsnes bereisen. Dabei treffen wir auf faszinierende Motive wie mächtige Wasserfälle, wilde Küstenabschnitte und riesige Gletscher. Während der Nacht werden wir stets Ausschau nach der Aurora Borealis halten und den Sternenhimmel fotografieren.

Eishöhlentour mit dem Super Jeep
Ein besonderes Highlight wird auch eine eigenes für uns exklusiv geführte Gletscherhöhlen-Tour sein. Diese wird von einem zertifizierten Gletscher-Guide durchgeführt. Wir bekommen die notwendige Sicherheitsausrüstung zur Verfügung gestellt und werden mit einem riesigen Super Jeep zum Gletscher gebracht. In der Eishöhle können wir dann die faszinierenden Formen und die intensiven Farben des ewigen Eis bewundern. Wahrlich ein einzigartiges Erlebnis!

Am Ende der Fotoreise werden wir wieder rechtzeitig am Flughafen Keflavik eintreffen. Mit vollen Speicherkarten und gesättigt von eindrucksvollen Erlebnissen geht unser gemeinsames Fotoabenteuer zu Ende.

Gut zu wissen
Wir reisen in einem Campervan der mit je zwei großen Doppelbetten ausgelegt ist. Das Frühstück und Abendessen werden wir in Abstimmung gemeinsam im Van zubereiten. Die Körperhygiene kann an öffentlichen Campingplätzen und Bädern durchgeführt werden. Für die Eishöhlentour sind eine gute allgemeine Fitness und Wanderschuhe erforderlich. Stell dich auf erlebnisreiche Tage ein in denen Abenteuer- und Campingfeeling garantiert nicht zu kurz kommen!

Eishöhlenfotos Copyright © Stephan Mantler, AIMG certified glacier and mountain guide

Informationen & Organisatorisches

Gruppengrösse

Auf Grund der kleinen Gruppengröße von maximal 3 Teilnehmern ist eine individuelle Betreuung garantiert. Deswegen ist dieser Workshop sowohl für Anfänger als auch fortgeschrittene Fotografen gut geeignet.

Fotoausrüstung

Folgende Fotoausrüstung benötigst du zur Teilnahme im Workshop:

  • Kamera
  • Stativ
  • lichtstarkes Weitwinkelobjektiv z.B. 14-24mm f/2.8
  • Standartobjektiv z.B. 24-70mm
  • Teleobjektiv  z.B. 70-200mm
  • Verlaufsfilter
  • ND Filter x64-fach und x1000-fach
  • Fernauslöser

Unterkunft

Es handelt sich hier um eine Abenteuer-Fotoreise mit einem Campervan. Die Unterbringung erfolgt im Van auf Basis von zwei großen Doppelbetten. Du möchtest deinen Aufenthalt in Island gerne verlängern? Unser Partner-Reisebüro FCM Travel ist dir gerne behilflich.

Transport

Die Anreise nach Island erfolgt eigenständig. Flüge nach Keflavik sind zur Zeit bei frühzeitiger Buchung sehr günstig. Unser Partner-Reisebüro FCM Travel unterstützt dich gerne bei der Buchung von passenden Flügen. Vor Ort steht der Campervan als Transportmittel für den Fotoworkshop zur Verfügung.

Leistungen & Preis

Im Workshoppreis inkludiert

✓ Location Guiding und fotografische Betreuung
✓ Beförderung zu den Fotoplätzen
✓ Bildbearbeitung Tutorials vor Ort
✓ geführte Eishöhlentour inkl. Transport im Superjeep
✓ Übernachtungen im Camper (zwei Doppelbetten)
✓ Benutzung von Standheizung, Gaskocher u. Kühlschrank
✓ Tägliches Frühstück inklusive
✓ Filter zum ausborgen
✓ Vergünstigungen für das Sortiment von NiSi Filters
✓ Packliste für Kleidung und Fotoausrüstung

Nicht inkludiert

✗ Individuelle Anreise nach Island / Flughafen Keflavik
(Unser Partner Reisebüro FCM Travel ist gerne bei der Buchung von Flügen behilflich)
✗ weitere Verpflegung, Getränke, Gebühren, persönliche Ausgaben
✗ Reiseversicherungen

Fotoworkshop buchen

Preis pro Person: € 2695.-

Zahlungsbedingungen: Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist gleichzeitig eine Anzahlung von 30% der Workshopkosten zu leisten. Die Restzahlung ist 2 Monate vor Workshopbeginn fällig.

Auf Grund der aktuellen Umstände wird bei einer Buchung keine Anzahlung verlangt. Die Anzahlung ist erst fällig, wenn die Fotoreise garantiert stattfinden kann.

Hast du noch Fragen? Sende mir bitte einfach eine Email!

Dein Fotoguide

Über Arnold Schaffer

Fotoworkshops

Finde weitere Angebote

Bilderwelten

Entdecke einzigartige Natur

Teilnehmerstimmen

Was Kunden über meine Workshops sagen

Newsletter

Der Newsletter informiert dich regelmäßig über neue Angebote
close